Strength and Conditioning Coach lvl 1 (SCC)

Normaler Preis 3.200,00 €

inkl. MwSt.
Du bist als Fitnesscoach, Personal Trainer, Gesundheitstrainer oder in einem vergleichbaren Bereich tätig oder die körperliche Fitness ist deine große Leidenschaft? Dann lasse dich in rund 6 Monaten zum Strength and Conditioning Coach ausbilden und bekomme von Oliver persönlich genau DAS an die Hand, was sowohl dich, als auch deine Klienten zielstrebig und ohne Umwege auf körperlicher wie auch mentaler Ebene weiterbringen wird.
-------
Die „Main-Fitness Strength and Conditioning Coach lvl I“ Ausbildung gibt es seit 2017 und beinhaltet die Essenz des Wissens- und Erfahrungsschatzes von Oliver Velevski im Kontext Strength & Conditioning. Er legt dabei höchsten Wert darauf, dass Wesentliches auf den Punkt gebracht wird: Praxisnah, leicht verständlich und am Puls der Zeit. Pures Theoriebüffeln und veraltete Infos sind bei ihm absolute Fehlanzeige. Du bekommst von Oliver persönlich genau DAS an die Hand, was sowohl dich, als auch deine Klienten zielstrebig und ohne Umwege weiterentwickeln wird.  

Hole dir das BESTE aus diesem Erfahrungsschatz! Werde Strength & Conditioning  Coach (SCC) by Oliver Velevski.


Diese ECKPFEILER sind die Basis der Ausbildung:
💪🏽Training
🥦Nutrition
🎓Academy
🧠Mindset



Modul 1: Foundations of Strength & Conditioning

„Bildung ist die mächtigste Waffe, die du verwenden kannst, um die Welt zu verändern.“ (Nelson Mandela). Jeder gute Coach braucht ein solides Fundament an Fachwissen, um die Dinge in Bewegung zu bringen. Deshalb erwartet dich hier Basis-Wissen des Bereichs S&C.

Ein Abriss der Inhalte aus dem Modul 1:

👉 Erlerne und vertiefe S&C Grundlagen und das Verständnis für 

  • GPP (General Physical Preparedness)
  • SPP (Specific Physical Preparedness)
  • MEP (Mental Emotional Preparedness)

    ..im Kontext der Wissenschaft und praktischen Arbeit mit deinen Athleten! Wir nutzen unsere praktischen Werkzeuge wie bspw. die Performance Pyramide und geben dir das Verständnis, um deinen Athleten nachhaltig stark, leistungsfähig und resilient zu machen. 

 👉 Mit dem Fundament aus der aktuellen Trainingslehre, Physiologie, trainingsrelevanter biologischer Systeme, relevanter Krafttrainingsmethoden, Program Design und Periodisierung  erlangen unsere Teilnehmer die Fachkompetenz, um sich von den Mitbewerbern des Gesundheits- und Fitnessmarktes abzuheben und den Markt des S&C mitzuentwickeln.

Modul 2: Improving Athletic Performance

„Jeder Mensch ist einzigartig, denn es gibt ihn nur ein einziges Mal“ (Alfred Herrhausen) . Was braucht mein Klient? Wo sind seine Stärken/ Schwächen? Mit welchen Methoden bringe ich ihn an sein Ziel? Hier ist das Motto: „don’t guess, assess!“ Um die Schwächen deiner Klienten zu mindern und Stärken auszubauen, gilt es, deren Bewegungsapparat und körperliche Zusammenhänge tiefgehend zu verstehen.

👉 Tauche tief in Praxisnahe Screening- und Assessment Methoden aus dem Strength & Conditioning ein. Wir kennen und können gängige Screening Methoden wie FMS, SFMA, McGill Assessment und verstehen gleichzeitig die Spezifität der Anforderungen deines Athleten auf dem Feld. Wir legen nicht einfach eine Schablone über deinen Athleten, sondern du lernst über unsere Blueprints, wann du welchen Test/Screening sinnvoll auf Basis eines Athletensteckbriefs einsetzt und dadurch dessen Leistungsfähigkeit, mentale Härte und resilienz signifikant steigerst. Deine Coaching Expertise wird dabei geschärft und du kannst deinen Athleten oft sofort helfen, bessere Leistungsgrenzen zu durchbrechen!


Ein Abriss der Inhalte aus dem Modul 1:

  • Grundlagen der funktionellen Kraft
  • Movement Matrix und vollumfängliche Exercise Library der Grund und Assistenzübungen
  • S&C Screening und Testing
      • Erstelle einen Athletensteckbrief und ermittle den Background und die individuellen Anforderungen des Athleten
      • Führe eine vollumfängliche Testbatterie zu Mobility, Stability, Explosive Strength, Strength, Conditioning durch
      • Erlerne „The Art of Coaching“
        • wie coache ich taktil, verbaal und simpel, um den Athleten unkompliziert und nachhaltig zu seinem Ziel zu führen
  • Goal Setting
    • Erlerne den Athleten von Punkt A zu B zu führen unter Berücksichtigung der Individualität und dessen IST-Situation
    • Dabei werden 5 klare Umsetzungsprinzipien kennengelernt, um den Athleten in seinem Training, Mindest und Persönlichkeitsentwicklung signifikant zu steigern
  • Program Design & Periodisierung
    • Lerne Methoden wie Conjugate Method, Block Method, Step Loading uvm.
    • Periodisiere die Trainingsplanung eines sportlichen Trainings wie ein Profi, um letzten Endes die Zielsetzung des Athleten planbar zu erreicheDamit können die Coaches jeden Klienten näher an sein volles Potenzial bringen und ursachenorientiert arbeiten
    • und vieles mehr

Modul 3: Assessment of Functional Anatomy

„Der Körper und seine unglaublichen Leistungen sind ein Wunder. Das muskuloskelettalen System ermöglicht uns (Fort-)Bewegung und die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Um dein Wissen aus Trainings- und Bewegungslehre praxisorientiert anwenden und verstehen zu können, erlernst du funktionelle Anatomie. Du brauchst keine Angst vor Anatomieatlanten des 18. Jahrhunderts oder reinem Theoriebüffeln zu haben: Die theoretischen Kenntnisse werden direkt in die Praxis umgesetzt. Da haben wir es wieder: Hands-on!

Ein Abriss der Inhalte aus dem Modul 3:

  • Anatomische Grundbegriffe
    • Hands ON in den Grund- und Assistenzübungen
  • Zelle und Gewebearten
  • Skelettmuskel und Biomechanik
  • Neuromuskuläres-, bewegungs-, kardiovaskuläres-, respiratorisches System
  • Verbindung der Wissenschaft zur Praxis im Screening- und Assessment im Kontext der funktionelle Anatomie
    • Injury-Rehab & Reconditioning Exercise Library
    • Schärfung des „Coaching-Auges“ bei Verletzung
    • und vieles mehr

Modul 4: Rehabilitation & Reconditioning

„Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts.“ (Arthur Schopenhauer) Jeder, der bereits länger krank oder eine schwierige Zeit durchgemacht hat, kann die tiefgehende Bedeutung und Relevanz dieser Aussage nachempfinden. Viele Menschen erleiden im Laufe ihres Lebens Krankheiten oder Verletzungen. Als SCC bist du in der Lage, Individuen infolge dieser Vorfälle wieder am gesellschaftlichen Leben teilhaben zu lassen. Teilhabe ist ein menschliches Bedürfnis, unterschätze deshalb nicht die Kraft dieses Moduls und wie besonders dich diese Kompetenzen auf dem großen Fitnessmarkt machen. Lerne, wie du deine Kunden bspw. von „back pain to sports“ resilienter und schmerzfrei in ihren Alltag bringst und so der Coach zu werden, der nicht nur ein Spiel, sondern ein Leben verändert. 

Ein Abriss der Inhalte aus dem Modul 4:

  • Richtlinien und Prinzipien zur Rehab. & Reconditioning
  • Verletzungstypen & Arten
  • Phasen der Gewebeheilung
  • Ziele des SCC's während Rehab. & Recond. von Verletzungen
  • Ableitung medizinisches Team & Program Design
  • From Back Pain to Sports - die McGill Methode in Wissenschaft und Praxis
  • Mobilitäts, Stabilitäts - und Kraftübungen nach Movement Matrix bei Verletzungen
  • und vieles mehr

EXKURSE, die in die Präsenztage mit einfließen:
- Conjugate Method form the Ground Up
- Trainingstools unter der Lupe - was ist notwendig für welche Methode/Sport?
- McGill Big 3 "from back pain to sports" I
- Coaching Excellence I
- Trainingsplanung für Frauen (Exkurs von RKC Iron Maiden Anna Vietz)
- Prä- und Postnatales Training (Exkurs von RKC Iron Maiden Anna Vietz)
=> hier erwarten dich u.a. kugelsichere Prozesse, um direkt ins handeln zu kommen für deine Zielgruppe

FAKTEN in Kürze:

  • Die Ausbildung zum Strength & Conditioning Coach findet nur einmal jährlich statt.
  • Innerhalb von rund 6 Monaten wird sie mit 4 Präsenztagen (1 Tag/Modul), Hausarbeit, individueller Lernaufgabe, schriftlicher und praktischer Prüfung abgeschlossen
  • Hierbei haben die studierenden 4 live Online Termine- und insgesamt 40 Stunden Präsenzphase mit Head-Coach Oliver Velevski und Team


TERMINE 2023:

Modul 3) 18.3.2023, ca. 8-17 Uhr (nächstmöglicher Einstieg!)
Modul 4) 19.3.2023, ca. 8-17 Uhr
Modul 1) 11.11.2023, ca. 8-17 Uhr
Modul 2) 12.11.2023, ca 8-17 Uhr


Online Workshop, live. Alles was du benötigst ist ein internetfähiges Endgerät. Bei technischen Fragen kontaktiere uns gerne. 
Ca. 4-6 Wochen nach den Online Workshops folgt jeweils ein gemeinsames Onlinemeeting, ca. 90 Minuten, in dem die (freiwilligen) Lernaufgaben zu den Modulen besprochen werden und entstandene Fragen geklärt werden.  

Die Prüfungen im Überblick: 

1) Einsendeaufgabe und Fachgespräch
(Innerhalb von 4 Wochen wird ein Coaching Fall schriftlich ausgearbeitet und im Anschluss vor Oliver Velevski in einem ca. 30 Minütigen Fachgespräch präsentiert, sowie Fragen dazu beantwortet) 

2) Praktische Prüfung
(Abhalten einer Group Class, online oder live, mit anschließendem persönlichen Feedback von Oliver Velevski)

3) Schriftliche Prüfung
(ca. 120 min, Fragen rund um die Inhalte aus Modul 1 bis 4) 

Kontakt

-> info@main-fitness.de
-> 015123210600 (für Rückfragen und weitere Informationen

Kontaktiere uns gerne für deine Fragen rund um die Ausbildung. Prüfungsordnung und Rahmenlehrplan im Detail stellen wir nach einem Erstgespräch und / oder deiner Buchung gerne zur Verfügung.